Bewerbungsfrist:
30.06.2024
befristet
für 1 Jahr
Max. 20 Stunden/ Woche
(in Semesterferien max. 40 Std. / Woche)

 
EG 3 TVöD
entspricht einem Stundenlohn
von 16,35 €


Wer sind wir?  Der Kreis Mettmann

Wir sind eine Kommunalverwaltung mit rund 1.700 Mitarbeitenden und verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen. Mit rund 485.000 Einwohnerinnen und Einwohnern und einer Fläche von 407 Quadratkilometern ist der Kreis Mettmann der Landkreis mit der höchsten Bevölkerungsdichte in Deutschland. Vielfältige Arbeitsplätze, Wohnen in einer guten Infrastruktur und ein ebenso umfang- wie abwechslungsreiches Freizeitangebot machen das Leben hier attraktiv.

Wir suchen für das Amt für Schule und Bildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Werkstudent_in (m/w/d) zur Unterstützung der Personalsachbearbeitung im Sachgebiet "Lehrpersonal und Organisation"


In der Abteilung „Schulamt als untere staatliche Schulaufsichtsbehörde“ nimmt das Sachgebiet „Lehrpersonal und Organisation“ alle anfallenden Aufgaben und Organisationsprozesse im Zusammenhang mit der Personalplanung und Personalsachbearbeitung von Lehrkräften und dem weiteren (nicht-)pädagogischen Personal an Grundschulen im Kreisgebiet wahr.

Diese Aufgaben erwarten Sie:

Sie werden als Teil des Teams unterstützende Aufgaben im Bereich der Personalsachbearbeitung wahrnehmen und im Rahmen Ihrer Aufgaben Korrespondenz mit Schulleitungen, Bewerberinnen und Bewerbern, Mitarbeitenden sowie Erziehungsberechtigten führen. 
In Ihr zukünftiges Tätigkeitsfeld fallen beispielsweise:
 
  • Unterstützung bei diversen personellen und organisatorischen Angelegenheiten:
    • Organisation von Sammelterminen für die Aushändigung von Arbeitsverträgen
    • Vorbereitung, Organisation, Terminkoordination von regelmäßigen Vereidigungsterminen
    • Anforderung von Führungszeugnissen im Rahmen von Einstellungsverfahren
  • Unterstützung bei der Umsetzung öffentlichkeitswirksamer Personalakquise von Vertretungslehrkräften
  • Unterstützung bei der Koordination der Anmeldungen von Schülerinnen und Schülern für den herkunftsprachlichen Unterricht
  • Anfertigung von Kopien von Personalakten
  • Versand von Personalakten
  • Anlage von Personalakten bei Neueinstellung
  • Unterstützung bei der Aushändigung von Arbeitsverträgen bzw. bei der postalischen Übersendung von Arbeitsverträgen
  • Unterstützung bei Strukturierung und Aktualisierung analoger Datenbestände
  • Unterstützung bei der Entgegennahme von Telefonaten
 
Ihre neuen Kolleginnen und Kollegen werden Sie gerne umfangreich und verlässlich einarbeiten. Während Ihrer Einarbeitung steht im Rahmen Ihrer wöchentlichen Arbeitszeit täglich (Montag - Freitag) ein flexibles Zeitfenster von 08:00 – 16:00 Uhr zur Verfügung.
 
Arbeitszeiten:
 
Nach erfolgter Einarbeitung können Sie sich Ihre wöchentliche Arbeitszeit im Rahmen der Gleitzeit flexibel einteilen:
 
Montag – Donnerstag:           06:30 – 19:30 Uhr
Freitag:                                   06:30 – 18:30 Uhr
 
Verpflichtende Anwesenheitszeiten sind lediglich bei der persönlichen Aushändigung von Arbeitsverträgen einzuhalten, deren Termine Sie selbst vereinbaren.


Anforderungen (diese Voraussetzungen müssen Sie zwingend mitbringen):
  • Eingeschrieben für ein Studium an einer Hochschule, einer Universität oder einer staatlich anerkannten Berufshochschule

Wir erwarten zudem:
Eine ausgeprägte soziale und persönliche Kompetenz, insbesondere
  • die Fähigkeit, empathisch, respektvoll mit anderen Menschen umzugehen
  • die Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit im Team sowie
  • selbstständige, verantwortungsvolle und zuverlässige Arbeitsweise

Digitale Kompetenz, insbesondere
  • sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten (Word, Excel)
  • die Bereitschaft und Fähigkeit zur Einarbeitung in das Personalprogramm PersNRW
 
Organisationsgeschick, insbesondere
  • die Fähigkeit die anfallenden Arbeiten im Rahmen der flexiblen Arbeitszeit selbstständig vorausschauend zu organisieren und zu strukturieren
  • Verständnis für organisatorische Zusammenhänge und Bedingungen sowie für aufeinander aufbauende Arbeitsabläufe
 

Wir bieten Ihnen:

  • die Möglichkeit Studium und Arbeit miteinander zu vereinbaren durch flexible Arbeitszeiten und Wochenstunden
  •  freundliches und familiäres Arbeitsumfeld
  • Betriebssportgruppen
  • Parkmöglichkeiten
  • corporate benefits – Angebote für Mitarbeitende mit Sonderkonditionen namhafter Hersteller und Marken
 
Unser Standort ist das Verwaltungsgebäude 2  in der Goethestraße in Mettmann


Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

Ansprechpartner_innen aus dem Fachbereich/der Schule (Informationen zur Stelle):
 
Frau Bruß
Tel. 02104 99-2017
E-Mail: k.bruss@kreis-mettmann.de
 
Ansprechpartnerin aus dem Personalamt (Rückfragen zur Online-Bewerbung bzw. Fragen zum Ausschreibungsverfahren (insbesondere zu den Anforderungen):

Frau Dörschelln
Tel. 02104 99-1220
E-Mail: bewerbungen@kreis-mettmann.de

 

Allgemeine Hinweise:

Die Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Zu Fragen hinsichtlich der konkreten Möglichkeiten einer Teilzeitbeschäftigung steht Ihnen die o. g. Ansprechpartnerin aus dem Fachbereich zur Verfügung.
 
In Bezug auf die Stellenausschreibungen gilt, dass der Gleichstellungsplan der Kreisverwaltung Mettmann für die Stellenbesetzungen Anwendung findet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.



Folgen Sie uns auf Social Media!

#TeamKreisMettmann